Neues digitales Zeitmess-System zum 76. Waldlauf

von Andreas Müller-Niggemann

Im Rahmen des 76. Waldlaufes führen wir ein neues digitales Zeitmess-System ein um einen noch reibungsloseren Ablauf der Veranstaltung zu gewährleisten.

 

Bitte beachten Sie nachfolgend einen Hinweis zur Befestigung und Rückgabe der neuen Transponder:

 

Schritt 1)

Schuhbändel durch die beiden Öffnungen des Zeitmess-transponders führen.

 

Schritt 2)

Mit einem Doppelknoten den Transponder am Schuh befestigen.

 

 

Achtung:
Transponder bitte nach Zieleinlauf beim Veranstalter zurückgeben - ansonsten muß ein Kaufpreis in Höhe von 25.- EUR berechnet werden.

 

Zurück